Versicherungen für Ihr Pferd


Versicherungen für das Pferd

Versicherungen Pferd: Arten der Pferde-Versicherungen

Zu den Versicherungen für ein Pferd gehören:

die Pferde-Haftpflichtversicherung,

die Pferde-Krankenversicherung,

die Pferde-OP-Versicherung,

die Pferde-Lebensversicherung,

die Pferde-Transportversicherung und

die Pferde-Vollkaskoversicherung.



Bei der Pferde-Haftpflichtversicherung sind die Schäden abgedeckt, die durch das Pferd verursacht werden. Hierzu gehören Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden. Je nach Versicherungsanbieter kann die Höhe der Deckungssumme variieren.
Vereinbart werden auf Grund der Unvorhersehbarkeit der Schäden in der Regel mindestens Deckungssummen von 5-10 Millionen Euro.




Versicherungen Pferd: Krankenversicherung

Die Pferde-Krankenversicherung kommt für die Kosten auf, die im Kontext einer Erkrankung des Pferdes entstehen. Hierbei werden die Tierarztkosten, eventuell erforderliche Arzneimittel, sowie Operationsgebühren erstattet. Die Versicherungsbeiträge orientieren sich hinsichtlich ihrer Höhe einerseits am Alter des Pferdes und andererseits an den vereinbarten Leistungen der Kostenübernahme, die häufig in Abhängigkeit vom Wert des Pferdes gewählt wird.


Versicherungen Pferd: OP-Versicherung

Bei der Pferde-OP-Versicherung sind ausschließlich Operationen versichert, keine Krankheiten und keine sonstigen Tierarztkosten. Die Erstattungssumme variiert erheblich und kann vertraglich individuell vereinbart werden, wobei Operationen bei Turnierpferden in der Regel höher versichert werden.


Pferde-Vollkaskoversicherung


Versicherungen Pferd: Lebensversicherung

Die Pferde-Lebensversicherung versichert den Halter eines Pferdes vor bestimmten finanziellen Verlusten im Falle einer schweren Erkrankung oder dem Tod des Tieres. Die Versicherung ist in erster Linie für Halter relevant, die Pferde züchten oder deren Pferde im Turniersport aktiv sind, da hierbei durch den Ausfall des Pferdes hohe finanzielle Einbußen anfallen würden.


Pferde-Lebensversicherung



Versicherungen Pferd: Transportversicherung

Bei der Pferde-Transportversicherung sind die Kosten abgedeckt, die durch den Tod des Pferdes, bzw. durch eine evtl. erforderliche Nottötung während eines Transportes entstehen. Darunter fallen auch Erstattungen in Folge von Blitzschlag bzw. Brand, sowie auf Grund eines Diebstahls des Pferdes auf dem Transport.


Versicherungen Pferd: Vollkasko-Versicherung

Die Pferde-Vollkaskoversicherung kombiniert die Haftpflichtversicherung und die OP-Versicherung mit einer Unfallversicherung für Reiter. Letztere kommt für die Kosten von Arzt- und Krankenhausbehandlung, Rehabilitationen und Invalidität auf.