Katzenversicherungen online - Vergleich günstiger Katzenversicherungen


Katzenversicherungen - Krankenversicherung für Katzen, Haftpflichtversicherung für Katzenhalter

Ähnlich, wie man Versicherungen bei Hunden und Pferden kennt, kann man auch als Katzenbesitzer diverse Absicherungen vornehmen, um sich vor Schäden zu schützen, die das Haustier anrichtet. Auch die Krankenversicherung für Katzen macht sich immer beliebter und oft bezahlt, wenn ein Tier häufig bestimmten Krankheiten zum Opfer wird.



Katzenversicherungen bei GutGuenstigVersichert



Haftpflichtversicherung für Katzenbesitzer:

Der Gesetzgeber stuft Katzen als zahme Haustiere ein und sieht hier von einer besonderen Versicherungspflicht ab. So bezieht diese, wie zum Beispiel auch den Hamster oder das Kaninchen, die normale private Haftpflichtversicherung mit ein.

Die private Haftpflichtversicherung ist daher ein absolutes Muss: Schnell ist der Tiger auf die noch warme Motorhaube vom neuen Wagen des Nachbarn gehüpft. Im Schadensfall kommt der Katzenhalter hier ins Hintertreffen:
wird es doch enorm schwierig, mögliche Kratzer nicht der Katze zu unterstellen.

Auch ein Schaden in der Wohnung kann nicht unerheblich werden, wenn in seiner Überheblichkeit der Stubentiger über alle Tische geht. Zur Miete wohnende Personen sollten unbedingt auf den Einschluss einer Mitsachschadenklausel im Mietvertrag achten bzw. dieses Risiko in der privaten Haftpflichversicherung eingeschlossen haben.



Spitzen-Katzversicherungen zu Top-Konditionen



Krankenversicherung für Katzen:

Sicherlich ist es ratsam, eine Krankenversicherung für Katzen abzuschließen. So sichert diese effektiv die möglichen und oftmals unerwartet hohen Ausgaben im Krankheitsfall, für eine Behandlung beim Tierarzt zum Beispiel, umfassend ab.

Manche Anbieter eröffnen dem Katzenhalter auch die Möglichkeit einer Operationsversicherung für Katzen. So deckt diese alle entstehenden Kosten bei einer möglichen Operation ab.
Wer darüber hinaus noch Kosten für Impfungen, Vorsorge und alle weiteren tierärztlichen Dienste erstattet haben möchte, hat oftmals die Möglichkeit, eine Vollversicherung für Katzen abzuschließen. Diese deckt dann alle möglichen Kosten im Schadensfalle oder aber bei Krankheiten Ihres Lieblings vollends ab.

Der Abschluss einer Zusatzversicherung für Ihren Stubentiger ist freiwillig, doch sicherlich mehr als sinnvoll.